3. Tag

 

um 6:00 Uhr klingelt der Wecker… der „Ernst des Urlaubes“ beginnt…

erster Blick aus dem Fenster…

SAM 7884

Blick am Morgen aus dem Zimmer

 

ist das eine Nebelwand…

um 8:00 Uhr geht es los, immer noch Nebel und ganz schön kalt…

 

Info’s:

– 40% Arbeitslose in SA

– durch die Quotenregelung sind viele gut ausgebildete Weiße und Mischlinge arbeitslos und wenn sie die Möglichkeit haben, gehen sie zum Arbeiten ins Ausland… es werden die schlechter ausgebildeten Schwarzen bevorzugt…

– ausser in der Province Westkap regiert in den restlichen 6 Provincen die ANC

– die Kellner in den Restaurants werden nicht bezahlt und leben nur von ihrem Trinkgeld… ansonsten sind Arbeitskräfte sehr günstig… z.B. Strassenbau, von 10 Menschen arbeiten immer nur 2 oder auf der Tankstelle, es ist soviel Personal vorhanden, dass sich 3 Leute um ein Auto kümmern können…es wird hier wohl überlegt, den Mindestlohn einzuführen, was wohl katastrophal wäre, da z.B. die Strassen dann nie fertig werden, wenn nur noch 2 auf der Baustelle sind und diese gerade nicht arbeiten, bleibt die Arbeit liegen… afrikanisches Tempo eben… und es gibt noch mehr Arbeitslose und die Armut steigt weiter..

– Die Königs Protea (King Protea) ist die Wappen- und Nationalblume von Südafrika und wahrscheinlich die beliebteste Wildblume auf der Welt. Viele Blumengeschäfte verzieren so manchen Blumenstrauß mit der Proteablüte aus Kapstadt.Sie gehört zur Gattung der Silberbaumgewächse (Proteaceae) und wird in Kapstadt auch Zuckerbusch, Federbusch, Kaprose oder Silberbaum genannt. Insgesamt gibt es auf der ganzen Welt 130 verschiedene Proteaarten , wovon über 65 Arten in der Umgebung von Kapstadt (Kapflora) vorkommen.

wir durchfahren Worcester, eine kleine Stadt mit vielen Schulen für Blinde, Taube und Kindern mit beiden Handicaps… ist wohl einzigartig in SA

gerade folgen wir einem LKW mit Straussen… könnt ihr die Köpfe sehen???

SAM 7890 (2)

um 10:50 Uhr dann eine Kaffeepause in Barrydale, das Wetter ist inzwischen freundlich und recht warm in der Sonne

SAM 7904 SAM 7905

weiter geht es in die Berge, hier machen wir eine sehr kurze Wanderung, eigentlich ein Fotostop…

SAM 7910 SAM 7918

und weiter zur Weinprobe in Carlitzdorp, diesmal das Weingut De Kranz dekrans.co.za/ , spezialisiert auf Portweine… das hat ganz schön „gezeckt“ in der Birne, nur das Frühstück im Bauch…

Weinprobe

De Krans

jetzt noch 50 Km bis Oudshoorn www.oudtshoornguide.com/de/ und für heute haben wir unser Ziel erreicht… das Hotel liegt ausserhalb auf einer Straussenfarm… ein richtiges Kleinod im Kolonialstil… wir haben ein tolles Zimmer mit super Bad…

SAM 7930 SAM 7933

SAM 7931

nach einem Begrüßungsgetränk auf der Terrasse (lekker Savanna Cider), wurden wir vom Besitzer der Farm begrüßt und er hat uns viel über die Arbeit auf einer Straussenfarm erzählt, anschließend haben wir eine Rundfahrt über seine Farm gemacht und er hat weitere spannende Details erzählt…

ins Tal

SAM 7956 SAM 7959

 

Terrasse

SAM 7977

zum Abendessen gab es natürlich ein Straussensteak… ich kann euch sagen, nicht zu vergleichen, mit dem was wir in Deutschland bekommen… einfach nur gut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.